Politische Ziele


Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

die SPD steht für eine Politik die das Lebensumfeld und die Lebensqualität der Bürger in der Verbandsgemeinde im Blick hat. Eine verantwortungsvolle, verlässliche und stets bürgernahe Politik mit Augenmaß, ohne die Bürger der Stadt und der Ortsgemeinden finanziell zu überfordern. Auch zukünftig wird die SPD darauf achten, dass die Verbandsgemeinde finanziell handlungsfähig ist, Ausgaben aber auch stets nach dem Nutzen für die Mehrheit der Bürger geprüft werden. Der viel zitierte „Demografische Wandel“ stellt auch die Verbandsgemeinde und somit den zu wählenden Rat vor neue Herausforderungen. Zukünftig müssen sicherlich neue Aufgaben beschrieben und darüber nachgedacht werden ob die derzeitigen Verwaltungsstrukturen noch zeitgemäß sind. Die nächsten 5 Jahre sollten deshalb genutzt werden, zB. die Zusammenarbeit mit den benachbarten Verbandsgemeinden zu verstärken oder gar Kooperationen bei bestimmten Aufgaben einzugehen. Die alte Kirchtumspolitik und ein „ weiter so“ wie bisher, wird sich als nicht tragfähig erweisen.Die SPD Kandidaten hoffen deshalb auf Ihre Unterstützung und Stimmen für eine in die Zukunft gerichtete Politik.

SPD Würfel

 

 

 

Erfolgreich gearbeitet!

SPD Für einen starken Schulstandort Linz. Schon heute verfügen wir über ein breitgefächertes Schulangebot in der Verbandsgemeinde. Unabhängig von der zukünftigen Trägerschaft wollen wir die „Realschule Plus“ mit der Möglichkeit eines Abschlusses der Fachhochschulreife. Eine bestmögliche Förderung und Ganztagsbetreuung unserer Kinder und dies wohnortsnah steht für uns im Mittelpunkt.


Das SPD Engagement für unser Altenheim hat sich gelohnt

Es ist die „ Gute Stube“ der Verbandsgemeinde, fachlich hervorragend geführt und finanziell gut aufgestellt. Dies Beispiel zeigt, dass wir die Seniorenpolitik in der Verbandsgemeinde ernst nehmen. Ehrenamtliches Engagement auf gutem Weg. Die Ehrenamtsbörse findet die volle Unterstützung der SPD. Wir stehen für den notwendigen finanziellen Rahmen und ein noch breiteres Angebot, bringen uns aber auch persönlich ein.

 

Im Tourismus liegen Chancen

Mit einem Wanderwegenetz in der Verbandsgemeinde als Ergänzung zum Rheinsteig, erhofft sich die SPD eine weitere touristische Belebung. Unser langfristiges Ziel ist eine Vernetzung der Angebote und ein Tourismuskonzept für die ganze Verbandsgemeinde.

 

Die Jugend liegt uns am Herzen

Die Jugendpflegerinnen in der Verbandsgemeinde sind zwischenzeitlich voll etabliert. Es hat lange gedauert bis diese alte SPD Forderung umgesetzt wurde.Die Jugendpflegerinnen leisten gute Arbeit. Wir müssen jedoch auch die Jugendlichen erreichen, die das vorhandene Angebot aus den unterschiedlichsten Gründen nicht wahrnehmen. Deshalb muss das vorhandene Angebot in Richtung einer aufsuchenden Jugendpflege („Streetworker“) erweitert werden.

 

Im Abwasserbereich vorbildliches geleistet

Noch immer liegen wir mit den Abgaben im Abwasserbereich vergleichbar günstig. Notwendige Investitionen müssen getätigt werden. Ein neuer Anlauf benachbarte Verbandsgemeinden mit ins Boot zu holen, um Kosten zu sparen muss in den nächsten 5 Jahren erfolgen. Dafür steht die SPD !

 

Bürgernahe Verwaltung für SPD unverzichtbar

Dieser Anspruch der Bürger ist für uns stets Messlatte. Von daher unterstützen wir alle Vorhaben die sich mit dem Kerngeschäft und den Pflichtaufgaben
der Verwaltung befassen. Die Bürger müssen einen Nutzen davon haben. SPD steht für eine familienfreundliche Politik. Ob Familie und Beruf, Kindergartenangebot,Schule, Ausbildung und Beschäftigung aber auch Wirtschaftsförderung. Im Interesse der Bürger kann eine Verbandsgemeinde vieles anstoßen.

 

Zukunftsorientierte Energiepolitik

Für uns ist der schonende und bewusste Umgang mit Energie eine wichtige Aufgabe. Deshalb setzen wir uns dafür ein, dass für unsere öffentlichen Gebäude Konzepte zur Energieeinsparung entwickelt werden. Dort,wo es möglich ist, sollen auf den Dächern dieser Gebäude Solaranlagen eingerichtet werden.

 

Der Schutz der Bürger hat oberste Priorität

Die SPD versteht sich als Partner der Wehren in der Verbandsgemeinde. Schlagkräftige und gut ausgebildete Wehren wollen wir garantieren. Den rechtlichen Verpflichtungen für den Brandschutz aus dem Feuerwehrbedarfsplan wird man sich im Verbandsgemeinderat stellen. Wie bisher setzt man auf die gute Zusammenarbeit und notwendige Kompromissbereitschaft bei zukünftigen Anschaffungen.

 

Lebenswerte Region muss bezahlbar bleiben

Bei der Verbandsgemeindeumlage und den Abgaben der Bürger steht für die SPD Planbarkeit und Stabilität im Vordergrund. Von daher müssen alle Ausgaben und Investitionen vor dem Hintergrund der bereits hohen Verschuldung betrachtet werden. Mit dem Schuldenabbau muss ernsthaft begonnen werden, sparsamer Umgang mit dem Geld der Bürger ist uns wichtig.

Wahl



Wir verwenden Cookies für die optimale Gestaltung der Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.