22. März 2018 " Sorry "

Sorry !

Liebe Besucher der SPD Homepage,

versehentlich haben wir ohne vorherige Genehmigung der Rheinzeitung einen Artikel zu unserer Pressekonferenz veröffentlicht.

Wir bitten dies zu entschuldigen !

Unter dem Gesichtspunkt von Bürgerinformation und Transparenz wollten wir auf unserer Homepage mit dem RZ-Artikel, unsere Sichtweise zum Thema "Fusion" einem breiteren Publikum zugänglich machen.

Wie nicht anders zu erwarten ist seitens der CDU bei der Rheinzeitung eine Beschwerde eingegangen,

die uns sofort veranlasst hat den Artikel zu löschen.

Schade : Transparenz ist nicht überall drin, wo es drauf steht !

Anmerkung ! Leider haben wir nur die Möglichkeit über die Rheinzeitung und andere Medien unsere Position den Bürgerinnen und Bürgern näher zu bringen. Über das Verbandsgemeindeorgan ist es trotz vieler Versuche in der Vergangenheit nicht möglich,streitige Themen darzustellen.

Die Redaktion


zurück

Wir verwenden Cookies für die optimale Gestaltung der Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.